Politische Vorstellungen

Wir schreiben BÜRGERNÄHE groß.

Für Anliegen und Anregungen der Loher sind wir stets dankbar. So haben wir die Strassenschwellen zur Verkehrsberuhigung im Berkenweg auf den Weg gebracht um einen Beitrag für die Sicherheit der Loher Kindergarten-Kinder und Schüler zu leisten und wir setzen uns auch weiterhin im Stadtrat sowie im Vorstand des Fördervereins für den Erhalt des Loher Freibades ein.

Wir möchten die Lohe als familienfreundlichsten Stadtteil weiterentwickeln in dem Jung und Alt sich weiterhin gemeinsam zu Hause fühlen. Dazu gehört u. a. der Erhalt der Grundschule Lohe und die Förderung der Nachmittagsbetreuung.

Wir möchten - mit zunehmend umweltfreundlicher Energie - unabhängiger werden von großen Energieunternehmen. Solaranlagen für Bürger und Unternehmen sind ein Baustein dazu sowie die Ausweitung der Stadtwerke-Geschäftsfelder auf den Sektor der Energieversorgung.

Teilen Sie uns Ihre Ideen und Vorstellungen für eine zukunftsfähige Gestaltung unseres Wohnorts mit. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen auf! Wir sehen uns als direkten Ansprechpartner für alle Bürger des Stadtteils.

SocialMedia

    

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Für Sie in Berlin

Für Sie in Düsseldorf

Jusos & SPD im Mühlenkreis



News der NRWSPD

Debattenbeitrag von Sebastian Hartmann

Zur Auszeichnung von Hannelore Kraft mit dem Großen Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD:

Inge Donnepp, erste Frau an der Spitze eines Justizministeriums, wäre am 12. Dezember 2018 100 Jahre alt geworden.

Vom 7. bis 8. Dezember 2018 fand in Lissabon der Kongress der europäischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten statt, auf dem die Delegierten den SPD-Bundestagsabgeordneten Achim Post aus Minden-Lübbecke in seinem Amt als SPE-Generalsekretär bestätigten. Achim Post betonte, dass die Europawahl im Mai 2019 eine historische Wahl darstelle, die darüber entscheide, ob wir zukünftig in einem Europa

News der Bundes-SPD

14.12.2018 14:33
Damit es jedes Kind packt!.
Alle wollen für ihre Kinder nur das Beste. Deshalb schalten wir bei der Verbesserung der Kitas den Turbo an. Weil alle ein Recht auf gleiche Chancen und liebevolle Betreuung haben. Von Anfang an.

09.12.2018 15:00
Europa ist die Antwort.
Sie ist Europäerin durch und durch. Jetzt führt Katarina Barley die SPD auf Platz 1 der Liste in die Europawahl. Ihr Ziel: Europa gegen die Feinde von innen und außen verteidigen. "Wir müssen alles dafür tun, was wir können, damit Rechtspopulisten und Nationalisten weder in Deutschland noch in Europa das Sagen bekommen", sagte die Justizministerin.

Wir wollen eine Gesellschaft, in der jede und jeder die Möglichkeit hat, seine Träume zu verwirklichen, unabhängig vom Portemonnaie der Eltern oder vom Wohnort. Herkunft darf nicht über Zukunft entscheiden!

Diese Frage diskutierten SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, die Netz-Aktivistin Sonja Boddin und Oberstaatsanwalt Markus Hartmann am Mittwoch in einer Impulsveranstaltung der SPD im Willy-Brandt-Haus.