SPD Bad Oeynhausen spendet 700 Euro an die Bahnhofsmission Bad Oeynhausen

Veröffentlicht am 26.02.2021 in Stadtverband

Foto: pixabay.com

Seit über 10 Jahren sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen der Bahnhofsmission im Oeynhausener Bahnhof Ansprechpartner für Reisende oder sozial Schwache die im Bahnhofsumfeld unterwegs sind. Die Mitarbeiter:innen helfen beim Ein- und Aussteigen oder geben Reiseauskünfte. Für sozial Schwache hat man ein offenes Ohr, bietet ihnen warme Getränke oder Beratung in ihrer schweren Situation an.

Während der Corona-Pandemie und des Lockdowns bleiben die Türen der Mission geschlossen, auch weil viele der ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen zu den Risikogruppen gehören. Für den Neustart der Bahnhofsmission in den neuen Räumen am Nordbahnhof nach der Pandemie überreichte der SPD-Stadtverband Bad Oeynhausen eine Geldspende in Höhe von 700 Euro. Die Spende stammt aus einer Tellersammlung beim letzten Bürger:innenempfang der SPD im vergangenen Jahr.

Bericht des WB vom 25.02.2021
Bericht der NW vom 26.02.2021

 

News der Bundes-SPD

30.07.2021 11:48
Schwung am Arbeitsmarkt.
Die Kurzarbeit sichert Millionen Jobs. Das belegen aktuell auch außergewöhnlich gute Zahlen vom Arbeitsmarkt.

Als Bundeskanzler will Olaf Scholz endlich die Gleichstellung von Frauen und Männern erreichen.

Weitere Meldungen

News der NRWSPD

Gestern verstarb unser früherer stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister Herbert Schnoor im Alter von 94 Jahren. Thomas Kutschaty, Vorsitzender der NRWSPD, würdigt Schnoors politische Verdienste wie folgt: "Die Nachricht vom Tod Herbert Schnoors macht uns heute sehr traurig. Mit ihm ist ein über alle Parteigrenzen hinweg höchst anerkannter Wegbegleiter von uns gegangen. Herbert Schnoor kannte die

Zu den wiederholten Entgleisungen des FDP-Politikers Gerhard Papke erklärt Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD: "In unserem Land soll jeder Mensch fernab der Herkunft, des Glaubens oder der Sexualität die Chance haben, etwas aus ihrem oder seinem Leben zu machen. In unserem Land darf im Rahmen des Grundgesetzes auch jeder Mensch das sagen, was sie oder

Weitere Meldungen

SocialMedia

Kreis-SPD & Jusos

AfA & AG60plus

Jetzt eintreten!

Ihre Abgeordneten in Düsseldorf & Berlin