SPD auf dem Dorffest in Volmerdingsen

Wir haben uns sehen lassen und dran teilgenommen. Unser Ortsverein war am 

Sonntag den 12.06.2022 wieder auf dem Dorffest vertreten. Wir haben es geschafft das Ansprechpartner aus Kreis- Landtag- und Bundestag dort vertreten waren und den vielen Besuchern Rede und Antwort standen. So war aus dem Kreistag Angelika Buttler, aus dem Landtag Christina Weng und Christian Obrok, sowie aus dem Bundestag Stefan Schwartze vor Ort. Viele Besucher haben diese Gelegenheit genutzt und mit den Anwesenden anregende Gespräche geführt. 

 

 
SPD Eidinghausen-Dehme begrüßt vier neue Mitglieder

Der SPD Ortsverein Eidinghausen-Dehme traf sich letzten Donnerstag zur Versammlung. Insgesamt konnten vier neue Mitglieder begrüßt werden und Linda Stucke-Troks konnte endlich persönlich ihr Parteibuch entgegennehmen. Thema war u.a. auch der Ukrainekonflikt, seine politischen Auswirkungen, auch bezogen auf Bad Oeynhausen. „Gerade was die Situation hier vor Ort anbelangt, ist für die Integration der Flüchtlinge noch Luft nach oben.“ so Vorsitzender Christian Heinen.

Es sind erschreckende Bilder und die Ukraine darf auf jeden Fall nicht alleine gelassen werden, so die Meinung aller Anwesenden.
Viele Spätaussiedler aus Russland, die ihre Heimat in Dehme gefunden haben, helfen den Flüchtlingen aus der Ukraine und daher darf nicht zu Vorschnell geurteilt werden gegenüber Menschen mit russischen Wurzeln.

Als Gast war der Landtagskandidat Christian Obrok eingeladen. Er hat schon viel Erfahrung im Landtag, auch als Pressesprecher von Hannelore Kraft. Als Beweis brachte Vorsitzender Christian Heinen ein Bild mit, auf dem Christian Obrok zusammen mit Hannelore Kraft zu sehen ist.

 
30. Spielplatzfest der SPD Volmerdingsen nach 2 Jahren Pause

Endlich wieder Spielplatzfest! Nach zwei Jahren Corona-Pause spürt man besonders, wie wichtig solche Veranstaltungen für unsere Gemeinschaft sind. Für die Großen und natürlich für die Kleinen. Und man merkt auch, wie stark das Ehrenamt hier bei uns ist: Alle sind da, alle packen mit an. Das war eine rundum gelungene Sache.“

Lachende Kinder, strahlende Gesichter, lecker Kaffee und Kuchen, dazu ein wenig Musik, Sonnenschein und Plaudereien. Das klingt doch nach einem wunderschönen Wochenendtag. Und der war es am vergangenen Samstag auf dem Spielplatz an der Brötchenstraße in Bad Oeynhausen Volmerdingsen auch. Zahlreiche kleine und große Besucher folgten der Einladung des SPD-Ortsvereins Volmerdingsen zum 30. Spielplatzfest.

 
Die JHV der SPD in Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen gut besucht
Frank Helming, Michael Körtner, Wolfgang Hechler und Karl Hermann Hottel

Nach langer Zwangspause konnte endlich mal wieder eine Versammlung in Präsenz durchgeführt werden. Die zahlreich erschienenen Mitglieder erlebten eine lebhafte Diskussion zu verschiedenen Themen.

Bei den Vorstandswahlen für die nächsten zwei Jahre mussten die „Erfahrenen“ wieder antreten. Die bisherige Vorsitzende Kathrin Heyne kann ihr Amt als erste Vorsitzende aus persönlichen Gründen nicht mehr fortführen. Für diese Entscheidung hatten die Mitglieder volles Verständnis. Der einstimmig gewählte neue Vorstand besteht aus Michael Körtner als ersten Vorsitzenden sowie seinen Stellvertretern Wolfgang Hechler und Karl Hermann Hottel. Michaela Klinksiek als Kassiererin und Frank Helming als Schriftführer wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die Anwesenden haben sich erneut mit der Dorfentwicklung im Rahmen des Dorferneuerungsprozesses in Rehme auseinandergesetzt und kritisch nachgefragt, wie die Stadtverwaltung mit der Zusage von 250.000,00 EURO durch die Ministerin umgeht. „Wir erwarten jetzt zeitnah eine Planung vom Bürgermeister, die dann mit der Bevölkerung in Rehme diskutiert werden muss“, so Michael Körtner.

Nach dem bevorstehenden Abriss des Hallenbades ist es ein Anliegen des Ortsvereins, die Planung der Fläche rund um das Veranstaltungszentrum der Stadt Bad Oeynhausen in Rehme (Bürgerhaus) voranzutreiben. „Wir erwarten auch hier von der Verwaltung entsprechende Vorlagen zu erarbeiten“, forderte Karl Hermann Hottel.

Aufgrund der Berichterstattung in der NW über den Zustand des ZOB erwarten die Mitglieder von der Politik, dass sie sich ernsthaft Gedanken machen muss - : „Was wollen wir eigentlich?“

Erfreulich ist, dass ein neues, junges Mitglied dem Ortsverein beigetreten ist.

Mehr zum Thema:
Bericht des WB vom 19.04.2022

 
Vorstandswahlen bei der SPD in Eidinghausen-Dehme - Konituität nach Corona-Zeit
v.L.n.R.: Volker Mellies, Marcel Butzkies und Christian Heinen

Am vergangenen Donnerstag, traf sich der SPD-Ortsverein-Eidinghausen-Dehme zum ersten Mal seit 6 Monaten wieder zu einer Präsenz-Versammlung. Gegenstand der Jahrenshauptversammlung der Sozialdemokraten war die Wahl des neuen Vorstandes.

Einstimmig wiedergewählt wurden als Vorstizender Christian Heinen, als stellv. Vorsitzender und Referent für Öffentlichkeitsarbeit Marcel Butzkies, als Kassierer Stadtrat Ralf Sensmeyer, als Schriftsführer Stadtrat Volker Mellies und als Seniorenbeauftragte Ruth Weitkamp.

Aufgrund der weiter anhaltenden Coronoa-Pandemie verschoben die Genossen die Ehrung langjähriger Mitglieder auf die nächste Versammlung im Mai 2022. Mit der Wiederwahl des Vorstandes bekräftigen die Genossinen und Genossen die Kontinuität ihrer politischen Arbeit vor Ort und wollen diese nach der Corona-"Zwangspause" nunmehr wieder verstärkt angehen.

Auch die weitere Verankerung vor Ort sowie die Werbung um neue Mitglieder wurden vom Vorsitzenden Christian Heinen als Ziele für die künftigen zwei Jahre ausgegeben. "Wir müssen den Mitgliedern mehr bzw. neue Möglichkeiten eröffnen sich politisch einzubringen und zu engagieren. Wer in einen Sportverein eintritt, will sich ja auch sportlich betätigen und nicht nur auf der Zuschauertribüne sitzen. Gleiches gelte für die Motiviation von Menschen, die in eine politische Partei wie die SPD eintreten." 

 
Reinhard Scheer bleibt Vorsitzender der Werster SPD
Von Links: Henrike Diestelhorst, Olaf Winkelmann, Angela Lück, Christian Obrok, Reinhard Scheer

Am vergangenen Donnerstag (17.03.) sind die Mitglieder des Werster SPD-Ortsvereins zur ihre Jahreshauptversammlung auf Redekers Hof an der Ringstraße in Werste zusammengekommen. Der Vorsitzende Reinhard Scheer konnte neben den Mitgliedern auch die Gäste Angela Lück (zuständige Landtagsabgeordnete) , Christian Obrock (Nachfolgekandidat für den Landtag auch im Bad Oeynhauser Norden) und Bernhard Kuhn (neuer Vorsitzender im SPD-Stadtverband Bad Oeynhausen) begrüßen. Nach den Rechenschaftsberichten fanden Wahlen zum Vorstand und für verschiedene Gremien statt.

Einstimmig wiedergewählt wurden in den geschäftsführenden Vorstand:

  1. Vorsitzender Reinhard Scheer
  2. 2. Vorsitzender Olaf Winkelmann
  3. Kassiererin Ilsemarie Plagge-Uhlig
  4. Schriftführerin Henrike Diestelhorst

Die Aktivitäten des Ortsvereins 2022 wurden besprochen. Aktuell ist die Teilnahme an der Veranstaltung des Vereinsrings „Saubere Landschaft“ am 26.03.2022 geplant und Aktionen zur Landtagswahl für und mit Christian Obrock. Auf den regelmäßigen monatlichen Treffen werden Werster Themen, die Arbeit im Stadtrat und die Landes- und Bundespolitik vorgestellt und diskutiert.

 
Peter Bernard als Vorsitzender der SPD Bad Oeynhausen-Lohe wiedergewählt

In der vergangenen Woche haben sich die Mitglieder der SPD-Ortsvereins Bad Oeynhausen-Lohe zur Jahreshauptsversammlung im Café Sonnenschein getroffen. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes. Als Gast durfte der wiedergewählte Vorsitzende Peter Bernard die SPD-Landtagsabgeordnete Christina Weng begrüßen. Bei der Landtagswahl im Mai werden die Bürger:innen aus dem Süden der Stadt im neu zugeschnittenen Wahlkreis Minden-Porta Westfalica-Bad Oeynhausen-Süd ihre Stimme abgeben. Weng ist die derzeitige direkte gewählte Abgeordnete aus dem Wahlkreis Minden-Porta Westfalica. Weng stellte sich und ihre Ziele den Mitgliedern des Ortsvereins vor.

Neben den Vorstandswahlen und Rückblick auf die vergangenen Jahre standen Ehrungen von verdienten Mitgliedern auf der Tagesordnung. Für die 50-jährige SPD-Mitgliedschaft wurden Irmgard Müller-Dietz und Erwin Wehking vom Ortsvereinsvorsitzenden Peter Bernard und Christina Weng geehrt. Für seine 40-Jahre Mitgliedschaft wird zu einen späteren Zeitpunkt Peter Becker geehrt. 

Berichte der heimischen Presse:
NW vom 16.03.2022
WB vom 15.03.2022

 
Gerd Beckmann als Vorsitzender der SPD Volmerdingsen bestätigt.

Am Freitag sind die Mitglieder des SPD Ortsvereins Volmerdingsen im Siekmeiers Hof zusammengekommen. Auf der Tagesordnung standen u.a. auch die Neuwahlen des Vorstandes. Gerd Beckmann wurde in seinem Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt. Seine Stellvertreter sind Angelika Krafft und Thorsten Rürup. Bei der kommenden Vorstandswahl soll es eine gleichberechtigte Doppelspitze geben.

Bericht des WB vom 07.02.2022

 
Bankräuber in Bad Oeynhausen?
Grafiken: pixabay.com

Das ist doch mal schnell. Da gibt es Beschwerden wegen Lärm durch “Trinkgelage“ auf dem Augusta Platz, ein Ortstermin mit der CDU mit anschließender Anweisung von Bürgermeister Bökenkröger: Bänke weg - Problem gelöst!

Tolle Wurst! 

Und jetzt? War da nicht mal was?

Richtig - „Konzept Spielräume Innenstadt“!  Ein Gutachten aus dem Jahr 2017, gefördert durch öffentliche Mittel. Um die Maßnahmenempfehlung des Gutachtens scheint sich nicht mal der Vorsitzende des zuständigen Ausschusses für Stadtentwicklung, Kurt Nagel, zu scheren. 

Zu lesen ist dort unter Punkt 6.1.2.3.: "…Ziel soll es sein, den Platz für junge Menschen oder Familien attraktiv zu gestalten" (...) und weiter(…) Zur Kindgerechten Gestaltung sollte ein Kinder- und Jugendbeteiligungsverfahren durchgeführt werden. 

War gut gedacht, mehr auch nicht.  

Offenbar gilt jetzt: Sollen sich doch die Familien selbst die Stühle mitbringen… 

Aber so ist das - wie ein Déjà-vus. 

Nicht nur über das Medizinkonzept / Krankenhaus Bad Oeynhausen wird man über die Presse informiert, jetzt auch über die Reduzierung von Sitzgelegenheiten im öffentlichen Raum!

Da kann man nur hoffen, dass es keine weiteren Beschwerden gibt, denn am Schweinebrunnen ist es auch manchmal lauter……

Deshalb lieber Stadt ohne Stufen als eine Stadt ohne Bänke!

Für den SPD OV Bad Oeynhausen-Lohe

 

News der Bundes-SPD

30.09.2022 14:11
Deutschland packt das..
Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz.

Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das - jede und jeder kommt gut durch den Winter.

Weitere Meldungen

News der NRWSPD

Im Iran protestieren mutige Frauen und Männer gegen das islamistische Regime für eine freie Gesellschaft. Wir zeigen uns solidarisch.

Zum plötzlichen und unerwarteten Tod des Bundestagsabgeordneten Rainer Keller erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der NRWSPD: "Die SPD trauert um Rainer Keller. Die Nachricht seines unerwarteten Todes macht uns tief betroffen.

Weitere Meldungen

SocialMedia

Termine

Alle Termine öffnen.

19.10.2022, 19:00 Uhr OV-Treffen der SPD Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen

20.10.2022 - 20.10.2022 Delegiertenkonferenz zur Landratswahl 2023

20.10.2022, 19:30 Uhr OV-Treffen der SPD Werste
Es gelten die dann gültigen Corona-Regelungen!

17.11.2022, 19:30 Uhr OV-Treffen der SPD Werste
Es gelten die dann gültigen Corona-Regelungen!

Alle Termine

Kreis-SPD & Jusos

AfA & AG60plus

Jetzt eintreten!

Ihr Abgeordneter in Berlin

  

Ihre Abgeordnete in Düsseldorf

Ihr Abgeordneter in Düsseldorf