York Dick für 50 Jahre Treue zur SPD geehrt

Veröffentlicht am 17.02.2019 in Ortsverein

Kandidat zur Europawahl zu Gast bei Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Eidinghausen-Dehme

Am vergangenen Donnerstag (14.02.19) kamen die Genossen und Genossinen aus Eidinghausen und Dehme zu ihrer Jahreshauptsversammlung in der Eidinghausen beheimateten Holzmanufatur Grübbel GmbH zusammen.

Aufgrund der Tasache, dass Uwe Frederking aus persönlichen Gründen sein Amt als stellvertretender Vorsitzender niederlegen musste, wählten die anwesenden 14 Sozialdemokraten Peter Hoberg aus Dehme zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Peter Hoberg, der erst vor einem halben Jahr ordentliches Mitglied der SPD geworden ist, nachdem er zuvor 1 Jahr als Gastmitglied an den Sitzungen teilnahm, freute sich über die Wahl und nahm diese dankbar an. Er wird den Ortsverein künftig, neben dem Vorsitzenden Christian Heinen, auch im Vorstand des SPD-Stadtverbandes vertreten.

Aus dem Bericht des Vorsitzenden blieb insbesondere hängen, dass aufgrund der im vergangen Jahr erfolgten 5 Neuzugänge, vier davon weiblich, der Frauenanteil im Ortsverein erheblich gesteigert werden konnte. Mit einem Frauenanteil von rund 35% liege man nun etwas über dem Wert der Bundes-SPD, freute sich der Ortsvereinsvorsitzender Christian Heinen.

Im Rahmen der Jahreshauptvesammlung wurde zudem York Dick für sein 50jähriges Parteijubiläum geehrt. Seine persönliche Bewunderung für die Politk Willy Brandt´s haben ihn Anfang 1969 dazu bewegt in die SPD einzutreten. Bereut habe er dies nie, merkte York Dick an. Die Ehrung des Jubilars übernahm der stellvertrende Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes und aktueller Kandidat der SPD-OWL für die Europawahl, Micha Heitkamp. Micha Heitkamp, der zudem Regionalvorsitzender der Jusos in OWL ist, fand wertschätzende Worte für eine solche Treue zur Partei, die sich in 50 Jaren ununterbrochener Mitgliedschaft ausdrückt.

Im Weiteren Verlauf der Sitzung, der für alle Genossinen und Genossen aus den SPD-Ortsvereinen im Norden geöffnet war, skizzierte Micha Heitkamp seine Vorstellung für ein künftiges Europa. Dabei kam es ihm nicht so sehr auf die "grosse Politik" an, sondern ihm ist wichtig, was von Europa konkret hier in Bad Oeynhausen ankommt.

Gefragt, was man den Menschen in Bad Oeynhausen konkret sagen solle, warum man dem SPD Kandidat Micha Heitkamp seine Stimme geben sollen, erwiderte er, dass er für Sicherheit, Gerechtigkeit und Demokratie in Europa stehe. Sicherheit wolle er dabei nicht nur als Friedenspolitik, sondern auch als die Schaffung einer sozialen Sicherheit für alle Menschen innerhalb der EU verstanden wissen.

Bei Gerechtigkeit komme es ihm auf Verteilungsgerechtigkeit innerhalb der EU an, wo er sogleich die uneinheitliche und ungerechte Steuerpolitik einiger EU-Mitgliedsländer kritisierte, die es Amazon, Facebook, Starbucks, etc. erst ermöglichen so wenig Steuern zu zahlen. Es könne nicht sein, dass der Sänger Ed Sherran mehr Steuern in Irland zahlt, als Amazon und Starbucks zusammen, stellte Micha Heitkamp fest.

Dass mus aufhören. Unter der Stärkung der Demokratie in Europa versteht Micha Heitkamp die Sträkung des Europäischen Parlaments. Die einzige Institution innerhalb der Europäischen Union, die demokratisch von den Wählen Europas legitimiert ist, muss mehr Mitspracherechte bekommen." 

 

News: Bundestag

News: Landtag

News: Europa

News der Bundes-SPD

Sei am Sonntag ab 10 Uhr live dabei, wenn wir bei der Europadelegiertenkonferenz unser Wahlprogramm zur Europawahl beschließen und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley wählen.

In Zeiten, in denen Europa von innen und außen angegriffen wird, legen wir ein Programm für ein starkes Europa vor. Ein Namensbeitrag von Katarina Barley, Spitzenkandidatin für die Europawahl.

Weitere Meldungen

News der NRWSPD

NRWSPD
Die Frauenstraße Nummer 24 ist eine bekannte Adresse in Münster. Kein Wunder, schließlich hat das Haus eine bewegte Vergangenheit. Denn zwischen den Jahren 1973 und 1981 war das Haus besetzt - seine Besetzung gilt als eine der längsten in der Geschichte der Bundesrepublik.

Allein im Januar 2024 sind hunderte Neumitglieder in die nordrhein-westfälische SPD eingetreten. Mehr als dreimal so viele im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Um sie in der SPD willkommen zu heißen, haben

Der Wohnungsbau steckt in NRW in einer tiefen Krise. Wie das Landesstatistikamt Ende Januar 2024 mitteilte, sei die Bauproduktion alleine seit November 2023 um 8,1 Prozent gesunken. Sarah Philipp legt

Weitere Meldungen

Termine

Alle Termine öffnen.

29.02.2024, 19:00 Uhr JHV der SPD Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen

02.03.2024, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Frauen-Konvent der SPD
Am 02. März findet ab 10 Uhr (Einlass ab 09:30 Uhr) im „Le Filou“ in Rothenuffeln (Griepshop 11, 32 …

02.03.2024, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr Kreisverbandskonferenz der Jusos Minden-Lübbecke
Herzliche Einladung zu unserer Kreisverbandskonferenz am 02.03.2024! Die Konferenz findet ab 13 Uhr im Bür …

05.03.2024, 17:00 Uhr Kundgebung am 5. März auf dem Lübbecker Marktplatz
 

14.03.2024, 19:30 Uhr OV-Treff Werste

20.03.2024, 18:30 Uhr Treff des SPD OV Am Wiehen

20.03.2024, 19:00 Uhr MV der SPD Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen

21.03.2024, 18:30 Uhr OV-Treffen SPD Bad Oeynhausen-Lohe

13.04.2024, 09:30 Uhr Stadtverbandsversammlung

17.04.2024, 18:30 Uhr Treff des SPD OV Am Wiehen

18.04.2024, 18:00 Uhr OV-Treffen SPD Bad Oeynhausen-Lohe

Alle Termine

SocialMedia - Newsroom

  • Datenschutz

    Auf unserer Webseite werden Inhalte von unseren SocialMedia-Kanälen angezeigt (Social Feed). Dafür nutzen wir das Plugin „Curator“ von Curator.io (Datenschutzerklärung des Plugins). Für diesen Dienst werden Daten aus verschiedenen SocialMedia-Plattformen ausgelesen und auf der Webseite anzeigt und verlinkt.

  • Neues aus SocialMedia

Mitglied werden!

Kreis-SPD & Jusos

AfA & AG60plus

Ihr Abgeordneter in Berlin

  

Ihre Abgeordneten in Düsseldorf

Cloud

Die SPD in den Netzwerken

Zu den Profilen und Seiten: