Herzlich Willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf der Webseite des SPD-Stadtverbandes Bad Oeynhausen.

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus dem Stadtverband, aus der Fraktion, aus den neun Ortsvereinen, von den Jusos und ihren Abgeordneten im Land und Bund.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, dann schicken Sie uns doch einfach eine Mail oder rufen uns an! Und wenn Sie sich bei der SPD einbringen wollen, klicken Sie einfach hier.

Ihr

Ralf Jaworek
Vorsitzender des SPD-SV Bad Oeynhausen

 

23.02.2017 in Topartikel Ortsverein

SPD OV Eidinghausen-Dehme lädt zur Landtagsfahrt ein

 
Bildarchiv des Landtags Nordrhein-Westfalen/Fotograf: Schälte, Bernd

Unser Ortsverein hat eine Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf organisiert. Wir fahren am 5. April gegen 7.00 Uhr ab Grundschule Eidinghausen Richtung Düsseldorf los und freuen uns, wenn Du mitkommst.

Kosten liegen bei 12 Euro. Richtig 12 Euro! Man muss kein Genosse sein, um mitzufahren. Wir haben vielen Leute eingeladen und wir beißen auch nicht, hat jemand letztens gesagt.

Wir besuchen in Düsseldorf den Landtag und erleben eine Plenumssitzung von der Besuchertribüne. Toll ist auch, dass wir im Anschluss unsere SPD-Landtagskandiatin für Eidinghausen, Dehme, Werste, Volmerdingsen, Bergkirchen und Wulferdingsen, Angela Lück treffen werden!
 
Ich hoffe wir haben Dir Lust darauf gemacht mitzukommen. Anmeldungen gerne an unsere postalische Anschrift oder per E-Mail.
 

Mehr zum Thema:

Anmeldung
Programm

 

23.03.2017 in Familie und Jugend

„Wir stehen zu der beitragsfreien Bildung von der Kita bis zur Uni“

 

Zum CDU-internen Streit um die Gebührenfreiheit in Kindertagesstätten erklärt Christian Dahm, Mitglied der SPD-Fraktion im Landtag NRW:
 

„Während der ehemalige Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag Karl-Josef Laumann die Pläne der SPD-Fraktion zu einer gebührenfreien Bildung von Kita bis zur Hochschule stützt, lässt Armin Laschet keine klare Position erkennen. Wenige Wochen vor der Landtagswahl ist völlig unklar, wofür die CDU steht.

Anders als Herrn Laumann wollen wir den Kita-Besuch für alle Kinder für 30 Wochenstunden beitragsfrei gestalten und nicht nur für die 3 bis 6-jährigen, schließlich fallen gerade für kleine Kinder derzeit die höchsten Beiträge an. Nur so lassen sich Familien mit kleinen und mittleren Einkommen deutlich entlasten.

Nach der Gebührenbefreiung für das letzte Kita-Jahr und der Abschaffung der Studiengebühren machen wir damit einen weiteren großen Schritt in Richtung soziale Gerechtigkeit und Gebührenfreiheit, damit gute Bildung nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt.
 
Welchen Weg die nordrhein-westfälische CDU einschlägt steht völlig in den Sternen. Wir jedenfalls stehen für eine Politik, die sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Ziel gesetzt hat und zugleich die Eltern finanziell spürbar entlastet.“

 

20.03.2017 in Bundespolitik von Inge Howe

Bundesförderung für Sprach-Kitas im Kreis Minden-Lübbecke

 

Heimische Abgeordnete Howe, Rahe und Post begrüßen weitere Bundesförderung von Sprach-Kitas im Mühlenkreis

Mit Beginn der zweiten Förderwelle des vom Bundesfamilienministerium initiierten Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ werden seit diesem Jahr insgesamt sieben Kindertageseinrichtungen im Mühlenkreis gefördert. Ziel des Anfang 2016 gestarteten Bundesprogramms ist es die alltagsorientierte sprachliche Bildung in Kitas zu stärken. Zwischen 2017 und 2020 unterstützt der Bund den Bereich der sprachlichen Bildung in Kitas mit zusätzlich 600 Mio. Euro. Mit der Anhebung der Mittel soll die Zahl der rund 3.500 geförderten Sprach-Kitas verdoppelt werden.

 

10.03.2017 in Bundespolitik von Inge Howe

Bundesförderung für den Kreis Minden-Lübbecke für den Breitbandausbau

 

Heimische Abgeordnete Howe, Post und Rahe begrüßen die bewilligten Fördermittel

Mit großer Freude haben die heimischen Abgeordneten Inge HoweErnst-Wilhelm Rahe und Achim Post (alle SPD) die Nachricht zur Kenntnis genommen, dass der Kreis vom Bund Fördermittel für den Breitbandausbau erhalten wird. Bereits im letzten Herbst hatten sie ihre Unterstützung für den Förderantrag des Kreises mit Schreiben an den Landeswirtschaftsminister Duin und den Bundesminister für digitale Infrastruktur Dobrindt bekräftigt.

Die drei Abgeordneten: „Unternehmen wie auch private Haushalte sind auf eine flächendeckende und zeitgemäße Internetanbindung angewiesen. Schnelles Internet für alle sichert gesellschaftliche Teilhabemöglichkeiten und wirtschaftliche Chancen. Deshalb freuen wir uns, dass der Antrag des Kreises auf Bundesfördermittel positiv beschieden wurde.“

 

09.03.2017 in Allgemein

Gastfamilien gesucht - Stefan Schwartze MdB unterstützt interkulturellen Austausch im Kreis Herford und Bad Oeynhausen

 

Sie sind neugierig auf ein anderes Land und wollen neue Erfahrungen sammeln: 50 Schülerinnen und Schüler aus den USA kommen für zehn Monate nach Deutschland. Die Jugendlichen haben ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) erhalten und möchten hier zur Schule gehen und in einer Gastfamilie leben.

„Ich freue mich über diesen interkulturellen Austausch. Aus diesem Grund unterstütze ich die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. dabei, Gastfamilien im Kreis Herford und der Stadt Bad Oeynhausen zu finden, die ab September eine Schülerin oder einen Schüler bei sich aufnehmen“, erklärte der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze.

 

09.03.2017 in Jusos

Juso-AG Bad Oeynhausen neugegründet

 
Foto: NW/Sandra C. Siegemund

"Nicht nur reden, sondern aktiv etwas bewirken und Lokalpolitik mitgestalten" möchte Marcel Butzkies. Das verbindet ihn mit den anderen Mitgliedern der neu aufgestellten Bad Oeynhausener Juso-AG. Beim ersten Treffen in der Druckerei wählten die Jungsozialisten einen Vorstand und diskutierten über ihre Pläne und Ideen.

Bericht der NW vom 09.03.2017

 

08.03.2017 in Frauenpolitik

Wir wollen ein NRW der Gleichberechtigung!

 

Zum Internationalen Frauentag am 8. März erklären Daniela Jansen und André Stinka:

„Männer und Frauen arbeiten in NRW Hand in Hand gemeinsam für den Fortschritt und für eine gute Zukunft. Mit großer Besorgnis stellen wir fest, dass diese Zusammenarbeit und damit Frauenrechte allgemein zunehmend angegriffen und in Frage gestellt werden. Auch bei uns in NRW werben rechte Vereinfacher für ein Familienbild, das wir längst überwunden haben: Der Mann verdient das Familieneinkommen, die Frau kümmert sich um Haushalt und die Kinder. Vielfältigere Familienformen oder die Unterstützung von Alleinerziehenden lehnen sie ab.

 

NRW-Wahl 2017

SocialMedia

    

SPD@Twitter

#LTW17 - Unser NRW-Plan

Hannelore Kraft

Für Sie nach Düsseldorf

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Für Sie in Düsseldorf & Berlin

Ihr Kandidat für die Bundestagswahl: Stefan Schwartze

Jusos & SPD im Mühlenkreis



News der NRWSPD

Anke Rehlinger und die saarländische SPD haben einen engagierten Wahlkampf hingelegt. Seit dem Jahresbeginn konnte die SPD im Saarland deutlich aufholen.

Der Beitrag Hannelore Kraft zur Landtagswahl im Saarland erschien zuerst auf NRWSPD.

Im September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Heute bestimmte unsere Landesdelegiertenkonferenz, wer die Sozialdemokratie aus NRW dort vertreten soll.

Der Beitrag 100% - Martin Schulz führt NRW-Landesliste an erschien zuerst auf NRWSPD.

25.03.2017 12:13
Die NRW-Landesliste steht.
Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die Delegierten der NRWSPD haben auf der heutigen Landesdelegiertenkonferenz die folgende Landesliste beschlossen. Martin Schulz wurde mit 100% zum Spitzenkandidaten auf Platz 1 gewählt.

Der Beitrag Die NRW-Landesliste steht erschien zuerst auf NRWSPD.

16.03.2017 17:05
#NRWIR suchen Dich!.
Am 14. Mai 2017 findet in NRW die nächste Landtagswahl statt. Wir werden also in den kommenden Wochen dafür kämpfen, dass Hannelore Kraft Ministerpräsidentin und die SPD die stärkste Partei bleibt. Wie bereits 2010 und 2012 gehen wir mit einem starken Team in den Wahlkampf.

Der Beitrag #NRWIR suchen Dich! erschien zuerst auf NRWSPD.

News der Bundes-SPD

22.03.2017 13:07
"Demokratie braucht Mut".
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen und die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel gefordert. In seiner Antrittsrede rief Steinmeier am Mittwoch die Deutschen auf, "mutig für die Demokratie zu streiten, wenn sie heute weltweit angefochten wird".

Homosexuelle, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, werden rehabilitiert und entschädigt. Das Kabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas nach zähem Ringen mit der Union beschlossen. "Das ist mehr Gerechtigkeit", kommentierte SPD-Chef Martin Schulz.

19.03.2017 15:24
100 % Gerechtigkeit.
Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag - die Stimmung ist auf Betriebstemperatur: Jetzt geht?s los! Martin Schulz ist neuer Parteichef und Kanzlerkandidat der SPD. Der Wahlkampf ist eröffnet. Mit 100 Prozent wählten ihn die Delegierten zum neuen Vorsitzenden.

19.03.2017 11:11
+++Parteitag-Ticker+++.
Im Parteitag-Ticker verfolgen, wenn die SPD auf ihrem Bundesparteitag ihren Parteivorsitzenden und ihren Kanzlerkandidaten nominiert.