Jusos Minden-Lübbecke wählen neuen Vorstand

Veröffentlicht am 09.09.2019 in Jusos

Anträge zum Azubiticket, Kommunalwahl und öffentlichen Grillplätze beschlossen

Die Jusos Minden-Lübbecke trafen sich am Samstag, den 07. September 2019, zu ihrer jährlichen Kreisverbandskonferenz in den Räumen der SPD-Geschäftsstelle in Minden. Dabei wurde ein neuer Vorstand gewählt, der sich intensiv mit den Themen der jungen Generation beschäftigen möchte.

Für das Amt des Vorsitzenden wurde Jannes Tilicke wiedergewählt. Des Weiteren wurde Nabil Sheik Ahmed zum Neumitgliederbeauftragten gewählt. Neue Internetbeauftragte wurden Sanja Deppendorf und Paul SchillingAlica Schomer und Hüsniye Gedikwurden als Gleichstellungsbeauftragte gewählt. Als Schriftführer wurde Thorsten Kuntemeier gewählt und als dessen Stellvertreter Jan Bode. Das Amt der Kassiererin besetzt Julia SchubertSiegmar Lindel wurde in das Amt des Pressebeauftragten gewählt.

In verschieden Anträgen wurden von den Jusos Minden-Lübbecke Themen angesprochen, die Menschen vor Ort beschäftigen. So sollen beispielsweise Azubis mit ihren Kosten für ihr Azubi-Ticket nicht im Stich gelassen werden. Deshalb wurde ein Antrag verabschiedet, der eine Förderung des landesweiten Azubitickets durch den Kreis Minden-Lübbecke in Höhe von 20 Euro dann vorsieht, wenn auch die ausbildenden Betriebe das Ticket in Höhe von mindestens 31 Euro bei ihren Azubis unterstützen. „Damit wäre aus Sicht der Jusos der ursprüngliche Preis von 82 Euro im Monat auf 31 Euro, also einen Euro pro Tag, gesenkt“, erklärt der Vorsitzende Jannes Tilicke. „Wir setzen gleichzeitig aber auf einen kreisweiten Ausbau des ÖPNV in Minden-Lübbecke, damit die Auszubildenden auch die Möglichkeit bekommen mit dem Bus in den Betrieb und in die Berufsschule zu kommen.“

Außerdem wurde mit Blick auf die Kommunalwahl 2020 ein Fahrplan für ein eigenes Kommunalwahlprogramm der Jusos beschlossen. Wie schon zur letzten Kommunalwahl wollen die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten damit inhaltliche Schwerpunkte für die Programmarbeit der SPD setzen.

Ein weiterer Antrag beschäftigt sich mit der Regelung für öffentliche Grillplätze. Diese sind in beispielsweise Minden grundsätzlich verboten. „Das Verbot ist absurd“, meint Tilicke. „Minden will attraktiv für Studierende sein von denen die wenigsten einen eigenen Garten haben. Wir wollen, dass junge Menschen angemessen Platz im öffentlichen Raum bekommen. Was in anderen Städten möglich ist, muss auch in Minden möglich sein.“

Auf dem Foto von unten links nach oben rechts: Paul Schilling, Sanja Deppendorf, Jan Bode, Thorsten Kutemeier, Jannes Tilicke, Julia Schubert, Hüsniye Gedik, Alica Schomer und Siegmar Lindel. Es fehlt Nabil Sheik Ahmed.

 
 

Homepage SPD Hille - Politik mit Herz

Starke Bilanz. Gemeinsam angepackt.

Termine

Alle Termine öffnen.

23.11.2019, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr Stadtverbandsversammlung

28.11.2019, 19:00 Uhr OV-Versammlung der SPD Wulferdingsen/Bergkirchen

12.12.2019, 19:00 Uhr Adventsessen der SPD Werste

11.01.2020, 10:00 Uhr Jahreshauptversammlung der AfA Minden-Lübbecke

17.02.2020, 18:30 Uhr Bürgerempfang 2020

Alle Termine

SocialMedia

    

News der Bundes-SPD

Alle Kinder verdienen die gleichen Chancen im Leben. Unser Ziel: Deutschland soll das kinderfreundlichste Land in ganz Europa werden! Dafür haben wir eine sozialdemokratische Kindergrundsicherung entwickelt. "Wir wollen einen Systemwechsel", betont die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer.

10.11.2019 19:18
Die Grundrente kommt!.
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich am Sonntag die Spitzen der Großen Koalition geeinigt.

Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Die kommissarische Vorsitzende der SPD Malu Dreyer und der Ostbeauftragte der SPD Martin Dulig anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls.

Weitere Meldungen

News der NRWSPD

Die europäische Industrie ist im Wandel: Digitalisierung und Klimawandel erfordern einen neuen Kurs in unserer Industriepolitik. Um den Strukturwandel erfolgreich zu gestalten, müssen wir in Deutschland Pionier einer sozialen, ökologischen und ökonomisch nachhaltigen Industriepolitik sein. Auf dem Kongress "Nachhaltige Industriepolitik" der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) in Kooperation mit der NRWSPD sowie der SPD-Landtagsfraktion NRW haben

Erklärung des Präsidiums der NRWSPD Am 15. November 1959 hat die SPD auf dem außerordentlichen Parteitag in Bad Godesberg mit großer Mehrheit ihr neues Parteiprogramm beschlossen. Das Godesberger Programm ist ein Meilenstein in der Geschichte der Sozialdemokratie. Es ebnete den Weg für die Modernisierung der Partei und für ihre Weiterentwicklung zu einer linken Volkspartei, die

Mit einer aktiven Industriepolitik im europäischen Rahmen wollen wir erfolgreichen Strukturwandel in den Regionen Europas gestalten. Deutschland muss dabei als Pionier sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltiger Industriepolitik auftreten. Angesichts der großen Transformation unserer europäischen Industrie, die von Digitalisierung und Klimawandel vorangetrieben wird, wollen wir sozialdemokratische Ansätze für eine nachhaltige Industriepolitik diskutieren. Dazu laden wir Sie

Weitere Meldungen

Mitglied werden!

Für Sie in Berlin

Für Sie in Düsseldorf

Jusos & SPD im Mühlenkreis