Sozialdemokratischer Grillabend der SPD Eidinghausen-Dehme

Veröffentlicht am 19.07.2019 in Ortsverein

Sozialdemokraten aus Eidinghausen und Dehme diskutieren über Kreispolitik

Am vergangenen Donnerstag (18.07.2019) traf sich der SPD Ortsverein Eidinghausen-Dehme im Garten des Genossen Olaf Kniola zum gemeinsamen Sommergrillen. Zur Begrüßung stellte der Ortsvereinsvorsitzende Christian Heinen mit Blick auf das sommerliche Wetter augenzwinkernd fest, „Soll noch einer sagen, dass die Sonne nicht über der Sozialdemokratie scheint“.

Als diesjährigen Gast begrüßten die SozialdemokratInnen die SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Birgit Härtel. Sie gab einen umfassenden Einblick in die aktuelle Kreispolitik und in die Position der SPD-Fraktion zu ausgewählten Themen.

Insbesondere interessierten die Genossen die aktuelle Entwicklung der Mühlenkreiskliniken, wobei auch die Ergebnisse der kürzlich veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung heiß diskutierten wurden. Ganz klar ist der Ortsverein bei seiner Forderung, dass der Standort des Krankenhauses Bad Oeynhausen einschließlich der Geburtshilfeklinik auch im Lichte der aktuellen Debatte nicht in Frage gestellt werden darf.

Ein weiteres heiß diskutiertes Thema waren die Planungen der Multifunktionshalle in Minden, bei der auch eine nicht unerhebliche finanzielle Beteiligung des Kreises immer wieder diskutiert wird. Auch wenn es vor dem Hintergrund der enormen finanziellen Unwägbarkeiten viele kritische Stimmen unter den Sozialdemokraten gab, kristallisierte sich am Abend eine eindeutige Mehrheit im Ortsverein heraus, die dem Projekt Multifunktionshalle positiv gegenüberstand. „Mit Blick auf den baulichen Zustand der Kampa-Halle ist eine neue Multifunktionshalle in Minden zwingend, wenn zwischen Hannover und Bielefeld, noch größere Veranstaltungen stattfinden sollen. Ich sehe die Errichtung einer solchen Halle -sofern finanziell darstellbar- als wichtiges Element der Daseinsvorsorge für die Einwohner im Kreis Minden-Lübbecke, bemerkte dann auch Christian Heinen, Vorsitzender des Ortsvereins.

Bei Würstchen und Salat tauschten sich die Genossen mit Birgit Härtel bis zum Anbruch der Dunkelheit dann noch über viele weitere Felder der Kreispolitik aus.

 
 

Starke Bilanz. Gemeinsam angepackt.

Termine

Alle Termine öffnen.

12.12.2019, 14:00 Uhr Weihnachtsfeier der AG 60plus

12.12.2019, 19:00 Uhr Adventsessen der SPD Werste

28.12.2019, 17:00 Uhr Traditionelle WeihNACHtsfeier der Jusos Minden-Lübbecke

11.01.2020, 10:00 Uhr Jahreshauptversammlung der AfA Minden-Lübbecke

16.01.2020, 12:00 Uhr Grünkohlessen der AG 60plus Minden-Lübbecke

Alle Termine

SocialMedia

    

News der Bundes-SPD

08.12.2019 11:13
Unser Bundesparteitag 2019.
Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir haben eine neue Parteispitze gewählt - mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir haben die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik gestellt. Wir haben die Organisation unserer Partei weiter entwickelt, um besser und schlagkräftiger zu werden. Hier findest Du alle Beschlüsse, Wahlergebnisse und zentrale Reden.

08.12.2019 11:05
In die neue Zeit! .
Der Parteitag ist geschlossen - drei Tage mit spannenden Wahlen, wichtigen Beschlüssen und Weichenstellungen. Ein Aufbruch mit mutiger Erneuerung an der Parteispitze, bei programmatischen Schwerpunkten und in der Organisation der SPD. Gemeinsam in die neue Zeit!

07.12.2019 10:55
Fortschritt für viele .
Ein neuer Sozialstaat als Partner, eine Grundsicherung für Kinder und mehr Anstrengungen beim Klimaschutz. Am zweiten Tag hat der SPD-Parteitag wichtige Beschlüsse zur programmatischen Erneuerung gefasst.

Weitere Meldungen

News der NRWSPD

Glückwunsch Duo! Viel zu tun und keine Zeit zu verlieren. Die Mitglieder haben entschieden. Damit geht ein langes, basisdemokratisches Verfahren mit einem klaren Ergebnis zu Ende. Der Auftrag der Mitglieder an die Delegierten des Bundesparteitages ist eindeutig: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans werden am 6. Dezember mit einem überzeugenden Votum als neue Parteispitze gewählt. Saskia

Die europäische Industrie ist im Wandel: Digitalisierung und Klimawandel erfordern einen neuen Kurs in unserer Industriepolitik. Um den Strukturwandel erfolgreich zu gestalten, müssen wir in Deutschland Pionier einer sozialen, ökologischen und ökonomisch nachhaltigen Industriepolitik sein. Auf dem Kongress "Nachhaltige Industriepolitik" der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) in Kooperation mit der NRWSPD sowie der SPD-Landtagsfraktion NRW haben

Erklärung des Präsidiums der NRWSPD Am 15. November 1959 hat die SPD auf dem außerordentlichen Parteitag in Bad Godesberg mit großer Mehrheit ihr neues Parteiprogramm beschlossen. Das Godesberger Programm ist ein Meilenstein in der Geschichte der Sozialdemokratie. Es ebnete den Weg für die Modernisierung der Partei und für ihre Weiterentwicklung zu einer linken Volkspartei, die

Weitere Meldungen

Mitglied werden!

Für Sie in Berlin

Für Sie in Düsseldorf

Jusos & SPD im Mühlenkreis