SPD Bad Oeynhausen

Gemeinsam für Bad Oeynhausen

Mal so gesehen: Achim Wilmsmeier und die Folgen

Veröffentlicht am 24.01.2015 in Presse

Durchgangsstation Espelkamp

VON KARSTEN SCHULZ

In Bad Oeynhausen sind die Würfel endgültig gefallen: Achim Wilmsmeier soll der Bürgermeisterkandidat eines Fünfer-Parteien-Bündnisse werden. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn es der amtierende Kämmerer Espelkamps nicht bereits im ersten Wahldurchgang angesichts der Mehrheitsverhältnisse in der Nachbarstadt schaffen würde. Zielstrebig, fleißig und ohne politische Einflussnahme hat der Löhner in Espelkamp in den vergangenen Jahren gearbeitet. Er hat sich dadurch großen Respekt in allen Fraktionen des Rates verschaffen können. 

Sowohl Schwarze wie Rote und Grüne waren sehr zufrieden mit der Haushaltsführung und -ausarbeitung. Außerdem zeigte sich der sehr gut ausgebildete und hochgebildete Mann immer gesprächsbereit und offen für die Probleme und Anregungen der Kommunalpolitiker. Gerne erläuterte er ihnen in Klausurtagungen den aktuellen Haushalt. 

Wie weit oder wie gut er sich mit seinem Chef, Bürgermeister Heinrich Vieker versteht, ist nicht bekannt. Man hört aus den Rathausfluren mal dieses und mal jenes. Die Oeynhausener jedenfalls haben sich einen guten Kandidaten aus der Nachbarstadt geholt, der hier wiederum eine große Lücke hinterlässt. Nicht das erste Mal verlässt ein guter Mann die Industriestadt im Grünen, um in einer größeren Karriere zu machen. 

Inzwischen scheint Espelkamp eine Art Durchgangsstation oder Durchlauferhitzer für Talente zu werden. Hier verdienen sie ihre ersten Sporen und sammeln Erfahrungen, Karriere machen sie andernorts und setzen dort ihre Erfahrungen ein. Dies gilt auch für andere Bereiche. 

Man schaue sich nur in der Martins-Kirchengemeinde den jüngsten Wechsel in der Besetzung der Kantorenstelle an oder auch beim Geschäftsführerposten der Aufbaugemeinschaft vor der Besetzung mit Hans-Jörg Schmidt. Man kann im Sinne der Gesamtstadt nur hoffen, dass er Espelkamp noch möglichst lange erhalten bleibt.

Mail: karsten.schulz@nw.de

Quelle: NW Espelkamp vom 24.01.2015

 

Gesundheit

Stadtentwicklung

Familie

News der Bundes-SPD

Sachliche Information statt Lügen, Hass und Hetze: Demokratische Parteien von der SPD über die Union bis zur Linken haben sich einen gemeinsamen Verhaltenskodex für fairen Wahlkampf auferlegt - und schließen eine Kooperation mit der rechtsextremen AfD aus.

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Weitere Meldungen

News der NRWSPD

NRWSPD
Zur aktuellen Debatte über eine Altschuldenlösung erklärt Achim Post, Vorsitzender der NRWSPD: »Beim Thema Altschulden liegen die Hausaufgaben ganz klar bei Herrn Wüst und der CDU. Ich finde es schon

Das folgende Interview ist am 15.07. auf tagesspiegel.de erschienen. Tagesspiegel: Herr Post, hat sich die SPD-Fraktion beim Haushalt verzockt? Achim Post: Ganz und gar nicht. Ich bin mit dem Ergebnis

Kunst für alle zugänglich machen - das ist das Ziel der LED-Wand, die an der Außenwand des Johannes-Rau-Hauses in Düsseldorf hängt. Unter der Leitung von Kurator Wolfgang Sohn wurden rund

Weitere Meldungen

Termine

Alle Termine öffnen.

21.08.2024, 19:00 Uhr MV der SPD Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen

19.09.2024, 19:30 Uhr OV-Treff Werste

25.09.2024, 19:00 Uhr MV der SPD Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen mit Ehrungen

26.09.2024, 18:30 Uhr Treff des SPD OV Am Wiehen

10.10.2024, 19:30 Uhr OV-Treff Werste

06.11.2024, 19:00 Uhr MV der SPD Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen

13.11.2024, 18:30 Uhr Treff des SPD OV Am Wiehen

21.11.2024, 19:30 Uhr OV-Treff Werste

06.12.2024, 19:00 Uhr Jahresabschlussessen der SPD Rehme/Babbenhausen-Oberbecksen

19.12.2024, 19:30 Uhr Jahresabschluss des OV Werste

Alle Termine

SocialMedia - Newsroom

  • Datenschutz

    Auf unserer Webseite werden Inhalte von unseren SocialMedia-Kanälen angezeigt (Social Feed). Dafür nutzen wir das Plugin „Curator“ von Curator.io (Datenschutzerklärung des Plugins). Für diesen Dienst werden Daten aus verschiedenen SocialMedia-Plattformen ausgelesen und auf der Webseite anzeigt und verlinkt.

  • Neues aus SocialMedia

Rotes Bad Oeynhausen - Unser Blog

Rotes Bad Oeynhausen
Zusammen mit unseren Landtagsabgeordneten Christina Weng, Christian Dahm und Christian Obrok haben wir am Freitag, den 12.07.2024, Gelsenwasser, die Stadtwerke und Denios besucht. Ein spannender Tag mit interessanten Gesprächspartnern! Wir nehmen mit: Bad Oeynhausen hat viel Potential. Wir wollen dieses … Weiter

Quelle

Wir brauchen dringend mehr und vor allem bezahlbare Wohnungen. In der Albert-Rusch-Siedlung sind - so wie nahezu überall in Bad Oeynhausen - zeitgemäße bezahlbare Wohnungen Mangelware. Wir wollen das ändern! In der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am 11.04.2024 hat … Weiter

Quelle

"Die Gewalt gegen Menschen verschiedener Parteien im Wahlkampf hat zugenommen. Dass am Freitag der SPD-Europaabgeordnete Matthias Ecke in Dresden beim Plakatieren angegriffen und schwer verletzt wurde, ist der traurige Höhepunkt dieser Entwicklung. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung und eine … Weiter

Quelle

17.04.2024 21:35
Schülerverkehr verbessern!.
Immer wieder kommt es zu Verspätungen. Es werden zu kleine Busse eingesetzt, sodass nicht alle Schülerinnen und Schüler mitfahren können. Die Zeit zwischen Schulschluss und Abfahrt des Busses ist unrealistisch kurz. Der Schulausschuss hat sich in der Sitzung am 06.03.2024 … Weiter

Quelle

Bereits in der Grundschule wird entschieden, wie der Bildungsweg vieler Kinder aussehen wird. Dass dabei das Geld der Eltern eine Rolle spielt, ist offensichtlich. Schulsozialarbeit wird deshalb immer wichtiger. Denn die Schulsozialarbeit hat mehr Möglichkeiten, auf eben solche Probleme einzugehen, … Weiter

Quelle


Weitere Blogartikel

Mitglied werden!

Kreis-SPD & Jusos

AfA & AG60plus

Ihr Abgeordneter in Berlin

  

Ihre Abgeordneten in Düsseldorf

Cloud

Die SPD in den Netzwerken

Zu den Profilen und Seiten: